Tipps zur Fleckenentfernung

Jeder kennt das Problem: Tomatensauce , Ketchup oder Tinte auf dem Lieblingsshirt, doch was dann?

Wir helfen dir, diese Flecken mit einfachen Tipps und Tricks zu beseitigen.

  1. Hausmittel

Wir finden heutzutage tausende Reinigungsprodukte auf dem Markt, doch diese greifen die Kleidung meist mehr an als sie zu schonen. Hausmittel wie Essig, Backpulver oder Zitronensäure sollen dies verhindern. In dem Fall es beim Kochen zu Öl oder Fettflecken kommt, einfach einen Teelöffel Backpulver mit Wasser auf dem Fleck verteilen und einwirken lassen, dann wie gewohnt in die Waschmaschine und der Fleck ist wie von Zauberhand verschwunden.

Kommt es jedoch zu Tomatensauce oder Rotweinflecken, sollten sie zu Zitronensäure oder Zitronensaft greifen. Einfach auf dem jeweiligen Fleck auftragen und einziehen lassen, dann auch wie gewohnt waschen.

Das dritte Wundermittel haben sie bestimmt immer zu Hause: Essig. Egal ob es sich um Kugelschreiberflecken oder um Haarfarbe handelt, Essig lässt jeden Fleck verschwinden. 

Auftragen, Einwirken, Waschen und schon ist ihr Lieblingsshirt wieder wie neu !

2. Sofort Reinigen 

Flecken sollten immer schnell behandelt werden. Umso schneller sie den jeweiligen Fleck angehen, umso schneller kriegen sie das T Shirt auch wieder sauber. Vor allem bei Blut; Kaffee oder Rotweinflecken sollten sie schnell sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.