Perfekt für den Frühling – DIY Ideen für ihren Garten

Der Winter ist so langsam vorbei und allmählich fällt einem der Garten auch wieder ins Auge. Alles was man über dem Winter so schön verdrängt hat, rückt jetzt wieder in den Vordergrund. Für Heim und Garten zählen keine Ausreden mehr. 

Obwohl in der Stadt leben seinen Vorteil hat, vermisst man schon seinen eigenen kleinen Garten im Hinterhof. Aber auch für kleine Balkone, gibt es zahlreiche Ideen um euch den Garten in den 5. Stock zu bringen. Hier kann es sich um einen eigenes kleines Gemüsebeet handeln oder um die bequeme Sitzecke. Die eigenen Tomaten oder Gurken auf dem Balkon brauchen keine besondere Pflege und sind einfach zu Handhaben. 

Alle Materialien sind für kleine Beträge im Baumarkt oder auch online erhältlich.

DIY- Ideen fuer ihren Balkon

  • Simpel und einfach sind Tische und Bänke aus Holz Paletten. Paletten kriegst du sowohl im Baumarkt als auch in verschiedenen Firmen, die diese meist sogar loswerden wollen. Ganz einfach 2 Paletten je nach gewünschter Größe aufeinander fixieren mit einfachen Nägeln und mit einem wetterfesten Lack überstreichen und schon ist deine Sitzecke komplett. Zierkissen und passende Sitzpolster findest du online auf Heim und Garten Anbietern.
  • Genauso einfach ist das Hängeregal aus einer Leiter und diversen Blumentöpfen. Einfach eine Holzleiter nach belieben streichen und sie mit einer Lichterkette und Hänge Pflanzen verzieren und schon ist es  fertig. 
  • Regale und Tische aus Kupferrohr sind auch wieder im Trend .Der Vintage Look ist ganz einfach selber zu  machen indem man sich kleine Rohre aus dem Baumarkt besorgt und sie dementsprechend mit wasserfestem Lack überzieht. Du kannst sie sowohl Gold, Silber oder Kupfer ansprühen als auch in einem bunten Stil.
  • Wie wäre es denn mit einem Sichtschutz in Bambus Optik? Ganz einfach im Gartencenter ihrer Wahl kaufen und an das Geländer auf ihrem Balkon anbringen. Ein Sichtschutz ist von Vorteil wenn man in der Stadt wohnt und seine Privatsphäre genießen möchte.
  • Gegen die Langeweile zuhause kann man auch  neue Blumentöpfe gestalten. Ganz einfach mit einem DIY Set selbst töpfern und im Anschluss mit wasserfester Farbe verzieren und bemalen.

Falls du eher nicht auf den preisgünstigen DIY Look setzt, gibt es diese Dekoartikel auch in jedem Gartencenter oder Möbel Laden zu kaufen. Das macht aber allerdings nur halb soviel Spaß wie es selbst zu machen. Insbesondere auch um seine Brieftasche etwas zu entlasten.

Was im Endeffekt auf jeden fall nicht fehlen sollte, sind die Pflanzen auf jedem Balkon. Noch wichtiger als die Pflanzen an sich, ist die Art der Pflanzen. Es muss nämlich darauf geachtet werden, dass diese Outdoor tauglich sind und nicht bei dem ersten Schauer eingehen. 

Beachtet man diese kleinen Tipps und Tricks, kann dem Sommer in Balkonien, nichts mehr im Wege stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.